Rechtliche und technische Tipps für die Online-Reputation
> 13. April 2018 um 09:00 Uhr

In effizienten vier Stunden geht es um die technischen Möglichkeiten, den Ruf Ihres Unternehmens im Internet zu verbessern sowie die juristischen Rahmenbedingungen und Maßnahmen im Online-Reputationsmanagement.

Wann und wo:
Freitag, den 13. April 2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr
BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Lützowstraße 106
10785 Berlin
     
Agenda:
Technische Möglichkeiten der Imagepflege im Internet:
> Welche (digitalen) Handgriffe helfen Unternehmen, das Image online gerade zu rücken?
> Wie identifiziere und entferne ich problematische Suchergebnisse und Inhalte?
> OnPage- und OffPage-Optimierung, Schwerpunkt Google
> Tipps und Tricks zur Strategie Ihres Unternehmens (Content-Plan, Monitoring)

Juristische Mittel im Online-Reputationsmanagement:
> Eigene Inhalte für Ihr Unternehmen rechtssicher gestalten
> Rechtliche Möglichkeiten bei rufschädigenden Inhalten
> Äußerungsrecht, Wettbewerbsrecht und co.
> Sonderfall: Bewertungsportale

Lernziele:
> Organisation des Online-Reputationsmanagements innerhalb Ihres Unternehmens
> Balance zwischen technischen und rechtlichen Möglichkeiten
> Handlungsmöglichkeiten in der Reputationskrise

Referenten:
Bruno Schmidt, aspector – www.aspector-hamburg.de
Hendrik Sievers, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, beck rechtsanwälte

Anmeldung und weitere Informationen:
BBA-Mitglieder: € 280,00
Normalpreis: € 336,00
online auf der Seite des BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.