Datenschutz im Unternehmen – (un)mögliche Anforderungen?
> 29. November 2018 um 09:00 Uhr

Mai 2018: Die EU Datenschutz-Grundverordnung ist europaweit anwendbar und stellt Unternehmen in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit vor erhebliche Anforderungen. Um Licht in den Paragrafendschungel zu bringen, bietet der Workshop verantwortlichen Personen in kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, sich über die für sie relevanten Regelungen des Datenschutzrechts und aktuelle Entwicklungen zu informieren.

Es wird aufgezeigt, welche gesetzlichen Verpflichtungen zwingend beachtet werden sollten und wie diese mit so wenig Aufwand wie möglich umgesetzt werden können (z.B. Bestellpflicht Datenschutzbeauftragter, Dokumentations- und Nachweisanforderungen sowie Datenschutzmanagement). Neben der Darstellung konkreter Beispiele aus der Praxis werden auch Fragen der Teilnehmer beantwortet.

Wann und wo:
Donnerstag, den 29. November 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Volkshochschule Stade e.V.
EDV-Raum 13, VHS Haus
Wallstr. 17
21682 Stade
     
Referent:
Hendrik Sievers, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, beck rechtsanwälte

Anmeldung und weitere Informationen:
Das Seminar wird im Rahmen der Workshopreihe zur Digitalisierung von der Volkshochschule Stade e.V. angeboten („VHS Marketing-Offensive“). Die Kursgebühr beträgt € 249,00. Bei Frühbuchung, der Buchung mehrerer Seminare sowie der Buchung für mehrere Mitarbeiter/-innen ist ein Rabatt möglich ist. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Seminars finden Sie auf der Webseite der Volkshochschule Stade e.V.